Aus dem Trautenauer Adreßbuch 1930


Gemeinde und Sommerfrische Groß-Aupa I. Teil

mit den Ortsteilen und Einschichten: Vordere Buschbaude, Petzerhübel, Fucknerschlag, Bantenberg. Bohnwiese, Klausenbusch, Koschaberg, Lorzgrund, Schneiderberg, Tammbauden, große und kleine Tippeltbauden. Totenbauden, Urlasgrundbauden, Weberbauden, obere und untere Walschabauden mit 597 Einwohnern in 178 Häusern.

Langgestreckter Ort, schon ganz Gebirgscharakter aufweisend, da viele Bauden zu ihm gehören. Beliebte, immer mehr aufstrebende Sommerfrische. Kein Acker- und Obstbau mehr. Nur reicher Wiesenschmuck. Schöne romantische Lage. Von hier die Wanderungen ins Gebirge. In der Nähe der malerische Urlasgrund. Ehemalig Bergbau. Ein aufgelassenes Arsenikbergwerk heißt im Volksmunde Gifthütte.

1804 wurde der letzte Bär erlegt.
Bei Petzer (von Petz) Eintritt in den herrlichen Riesengrund.
Die Erschließung der radioaktiven Quellen wird viel zur weiteren Belebung beitragen.

Gemeindeamt.
Gemeindevorsteher: Vinzenz Hintner.

Post- und Telegraphenamt nebst Fernsprechstelle.
Postmeisterin: Fräulein Anna Richter. Postgehilfin: Elfriede Sreter.
Briefträger: Wenzel Kugler, Josef Hintner, Alfred Windischmann, Josef Tasler.

Römisch-katholische Pfarrkirche zur heiligen Dreifaltigkeit.
Patronat: Religionsfond. Pfarrer: Dechant Wenzel Rotter.
Chorregentin: Fräulein Gertrud Burger. Kirchendiener: Franz Berger.

Schule.
4klassige Volksschule mit 140 Schülern. Oberlehrer: Johann Löw.
Lehrer: Rudolf Richter, Walter Tölg und Marie Kleiner.
Industriallehrerin: Helene Petschenka.

Gendarmerieposten. Tel. 3.
Stationskommandant: Frantisek Jericka, Gendarmerie-Fähnrich.
Gendarmerie-Wachtmeister: Cenek Beran, Vladimir Krenek und Josef Hurych.


Finanzwach-Abteilung.

Finanzwach-Respizienten: Stanislav Müller, Karel Brucek.
Finanzwach-Aufseher: Alois Meier, Frantisek Cerny.

Bahnstation: Freiheit - Johannisbad.
Automobilstation der Linie Freiheit-Petzer.

Spar- und Darlehenskassenverein. r. G. m. u. H.
Obmann: Anton Schilling. Kassierer: Adolf Kneifel.

Genossenschaft.
Vereinigte Gewerbegenossenschaft für Großaupa I., II., und III. Teil.
Vorstand: Vinzenz Tippelt.

Zeitung.
Während der Sommermonate die Kurliste.

Vereine:
Kur- und Verschönerungsverein. – Ortsgruppe des Bundes der Deutschen in Böhmen. –
Freiwillige Feuerwehr für Großaupa I. Teil und II. Teil. Männergesangverein. –
Ortsgruppe des Deutschen Kulturverbandes. – Turnverein I. und II. –
Sektion des Riesengebirgsvereines. – Zweigverein des Wintersportvereines "Aupatal".

Verzeichnis der Hausbesitzer der Gemeinde Großaupa I.:

1. Czernin Jaromir – 2. Tippelt Marie – 3. Schubert Andreas. – 4. Gleißner Marie. – 5. Sagasser Wilhelm. –
6. Bernkopf Rudolf. – 8. Schorm Ignaz. – 9. Ruse Josef. – 10. Fuckner Johann.

11. Ettrich Johann. – 12. Tippelt Josef. – 13. und 14. Trömer Johann. – 17. Lorenz Josef. –
18. Sagasser Rudolf – 19. Dix Ignaz. – 20. Ettrich Anton.

21. Ettrich Anton. – 22. Dix Wenzel. – 23. Ettrich Josef. – 24. und 25. Enthaler Wenzel. –
26. Mitzinger Josef. – 27. Bönsch Josef. – 28. Gleißner Josef. – 29. Mitzinger Wenzel. – 30. Klug Alois.

31. Bernkopf Albin. – 32. Ettrich Franz. – 33. Dix Anna. – 34 und 35. Bönsch Franz. – 36. Umlauf Josef. –
37. Thamm Josef. – 38. Tippelt Wenzel. – 39. Hampel Liborius. – 40. Tippelt Johann.

41. Steiner Johann. – 42. Steiner Robert. – 43. Lorenz Johann. – 46. Klug Rudolf. – 47. und 48. Dix Ignaz. –
49. Hofer Adalbert. – 50. Hintner Vinzenz.

51. und 52. Sagasser Rudolf. – 53. Braun Wilhelm. – 54. Mitlöhner Oswald und Berta. – 55. und 56. Dix Ignaz. –
57. Hofer Richard. – 58. Richter Eleonora. – 59. Tippelt Marie. – 60. Mohorn Franz.

62. Braun Josef. - 64. Volksschule. - 65. Pfarrei. - 66. Spar- und Darlehenskassenverein. - 67. Bönsch Vinzenz. -
68. Hintner Vinzenz. - 69. Fries Ernst und Anna. - 70. Czernin Jaromir (Forsthaus).

71. Ludwig Neseni. – 72. bis 74. Oschowitzer Emma und Rubner Gertrud. – 75. Richter Josef. –
76. Mitzinger Franz. – 77. Patsch Johann. – 78. Gleißner Johann. – 79. Hampel Liborius. – 80. Kühnel Stefan.

81. Trömer Franz. – 82. und 83. Richter Wilhelm. – 84. Thamm Wenzel. – 85. Kugler Emanuel. –
86. Tippelt Andreas und Katharina. – 87. Dix Hugo. – 88. Tippelt Vinzenz, – 89. Tippelt Franz. – 90. Schröfel Johann.

91. Mohorn Franz. – 92. Kneifel Franz. – 93. Tippelt Josef. – 94. Steiner Adalbert. – 95. Mohorn Stefan. –
96. Richter Wilhelmine. – 97. Steiner Alfred. – 98. Richter Robert. – 99. Bönsch Johann. – 100. Mohorn Rudolf und Adelheid.

101. Braun Albert und Hedwig. – 102. Berger Albert. – 103. Schmidt Franz. – 104. Kühnel Wenzel. –
105. Seidel Franz. – 106. Richter Robert. – 107. Czernin Jaromir. – 108. Tippelt Wilhelm. – 110. Tippelt Rudolf.

111. Zinecker Stefan. – 112. Tippelt Rudolf. – 113. Bönsch Hubert und Anna. – 114. Kleinert Josef. – 115. Mergans Johann. –
110. Kleinert Marie. – 117. Tippelt Rudolf. – 118. Mergans Johann. – 119. Häring Josef. – 120. Tippelt Albert.

121. Tippelt Albert. – 122. Bönsch Filomina. – 123. Tippelt Johann. – 124. Häring Josef. – 125. Dix Josef und Marie.
126. Hampel Rudolf. – 127. Moser Franz. – 128. Gleißner Franz. – 129. Zinecker Franz. – 130. Gleißner Rudolf

131. Gleißner Adalbert. – 132. Gleißner Vinzenz. – 133. Tippelt Barbara – 134. Kühnel Rudolf. – 135. Kühnel Wenzel. –
136. Mitlöhner Ludwig. – 137. und 138. Sagasser Marie. – 139. Tippelt Albin und Marie. – 140. Thamm Johann.

141. Patsch Johann. – 142. Thamm Johann. – 143: Tippelt Johann. – 144. Dix Marie. – 145. Dix Rudolf. –
146. Trömer Richard. – 147. Tippelt Vinzenz. – 148. Tippelt Johann. – 149. Tschirner Franz. – 150. Ettrich Marie.

151. Ettrich Johann. – 152. Mitlöhner Vinzenz. – 153. Braun Albert. – 154. Sagasser Wenzel. –
155. Häring Wenzel. – 156. Trömer Josef. – 157. Sagasser Berta. – 159. Sagasser Josef. – 160. Ettrich Josef.

161. Ettrich Anna. – 162. Ettrich Johann. – 164. Ettrich Johann. – 166. Koliner Baude. – 167. Richter Rudolf. –
168. Czernin Jaromir. –
169. Buchberger Emil.

170. Hofer Hermann. – 171. Braun Josef. – 172. Kirchengemeinde (Leichenkammer). – 173. Fischer Arnold. –
174. Tittelt Johann. – 175. Schmidt Franz. – 176. Tippelt Adolf. – 177. Kugler Josef. – 178. Sagasser Josef.


Erwerbszweige nach Gruppen geordnet:

Autounternehmen: Mohorn Josef 66, Schröfl Otto 99.
Bäcker: Hintner Vinzenz 68, Mitlöhner Vinzenz 54, Mohorn Franz 91.
Brettsäge: Trömer Johann 13.
Butterhändler: Goll Pauline 57, Richter Eleonora 58, Tippelt Franz 89, Tippelt Vinzenz 88.
Fleischer und Selcher: Aust Johann 74, Bönsch Josef 67, Schröfel Johann 90.
Gastwirte: Bönsch Josef 69, "Zum Felsenkeller", Braun Wilhelm 53 "Zum Felsen", Dix Rudolf 145 "Zum Urlasgrund", Hofer Dr. Richard, Notar 57, Schmidt Franz, Pension 175, Teuber Johann 66 "Zur Post", Trömer Johann,14, "Zur Linde", Zehmann Alois 69 "Zum Burgkeller", Nejedly Ferdinand 166.
Gemischtwarenhandlungen: Gleißner Josef 28, Goll Pauline 57, Richter Eleonora 58, Bönsch Adolf 67, Hintner Vinzenz 68.
Holzschleifereien: Dix Hugo 87, Hofer Hermann 170, Neseni Ludwig 71, Dix Ignaz 87.
Kohlenhandlung: Schatzler Gustav 53.
Leinölerzeugung: Kneifel Franz 92.
Lohnfuhrwerker: Erlebach Josef 59, Mitlöhner Vinzenz 54, Schatzler Gustav 53.
Obst- und Gemüsehändler: Aust Martha 74. Schatzler Gustav 53.
Rasierer und Friseur: Rasierer und Friseur: Weger Friedrich 66.
Schnittwarenhandlung: Schnittwarenhandlung: Gleißner Stefan 28.
Schlosser: Schlosser: Sagasser Josef 178.
Schmied: Mitlöhner Josef 13.

Schuhmacher:

Braun Josef 62, Mohorn Rudolf 100.

Tabakverkauf:

Richter Marie 50, Richter Wilhelmine, Teuber Johann 66, Sagasser Franz 18.

Tischler:

Richter Alois 96, Sagasser Rudolf 15, Steiner Adalbert 94, Tippelt Johann 174,
Tippelt Josef 93.

 

< Home >     < Inhalt >     < weiter >

Copyright 2000-2005 by http://grossaupa.riesengebirgler.de / www.riesengebirgler.de